Warum Sie Wien unbedingt besuchen sollten

Hotel Höhenstraße: Warum Sie Wien unbedingt besuchen sollten

Sehen Sie sich die Top-Sehenswürdigkeiten in Wien an und genießen Sie Ihre Reise noch mehr, wenn Sie sie kennen. Welche das sind, erfahren Sie hier im Hotel Höhenstraße. Die Top-Sehenswürdigkeiten in Wien sind die folgenden:

1. Die Hofburg, das Sommerschloss der Habsburger Kaiser und heute Amtssitz des Wiener Bürgermeisters. Es ist ein riesiger Komplex mit mehreren Palästen, Kapellen, Museen und einer beeindruckenden Menagerie. Die Gärten sind großartig. Holen Sie sich im TI eine Karte und markieren Sie sie mit allen Palast- / Museumsstandorten. Sehenswert sind:

2. Das Museumsquartier, in dem sich das Kunsthistorische Museum, das Naturhistorische Museum und das Museum für Moderne Geschichte befinden. Diese drei Museen enthalten alles von altägyptischer Kunst und antiken römischen Skulpturen bis hin zu Gemälden der frühen Meister, gotischen Altarbildern und barocken Schätzen. Nehmen Sie die U-Bahn bis zur Haltestelle Volkstraße und steigen Sie an der Station Museum aus. Es ist nur ein kurzer Spaziergang zum Kunsthistorischen Museum. Das Naturhistorische Museum und das Historische Museum befinden sich ebenfalls in der Nähe.

3. Die Hofburg selbst, die mehrere Museen und Schlösser enthält.

4. Der Stephansdom – Dies ist die größte und bekannteste gotische Kirche in ganz Österreich. Es hat eine interessante Geschichte, auf die ich hier nicht eingehen werde. Wissen Sie nur, dass es vor Hunderten von Jahren das Zentrum des katholischen Glaubens in Österreich war und es noch heute ist.

5. Das Parlament – Hier tagt das Unterhaus des österreichischen Parlaments. Es liegt in der Herrengasse. Es gibt eine Menge in diesem Teil der Stadt einschließlich des Jüdischen Museums, der Geschosshaus (ein großes Wohnhaus aus und der Spanischen Hofreitschule zu sehen-.

6. Die Hofburg Gärten handelt sichdie größte und vielleicht das bestgehütete öffentlichen Park in allen von Wien. Tatsächlich sind sie besser als das Buckingham oder das FDR in NYC. Sie können stundenlang zwischen den schönen Bäumen spazieren gehen, auf den vielen antiken Holzkarussellpferden spazieren oder reiten und zahlreiche andere lustige Abenteuer erleben.

7. St. Stephen’s Dom

8. Hofburg

9. Oper und Theater

10. Museumsquartier

11. Spanische Hofreitschule

12. Schönbrunner Park

13. Staatsoper und Ballett

14. Stephansdom

15. Therme (Schottenring .) )

16. Parlament und Parlamentsgebäude

17. Die Ungarische Konditorei (Döbling)

18. Und viele, viele mehr… Die beste Zeit für all diese Sehenswürdigkeiten ist entweder der Vormittag oder der späte Nachmittag gilt für die ersten drei Sehenswürdigkeiten Die Zeit, um die anderen zu sehen, hängt davon ab, was Sie sehen möchten. Wenn Sie beispielsweise nur die Architektur und Landschaft, die Museen und andere „Steinhaufen“ bestaunen möchten, dann tun Sie dies am Morgen, wenn die Stadt weniger überfüllt ist. Wenn Sie sich jedoch für die Geschichte dieser Städte und Orte interessieren, dann gehen Sie am späten Nachmittag oder Abend, wenn die Straßen größtenteils menschenleer sind und es weniger Touristen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Theme: Overlay by Kaira Extra Text
2021 Copyright - hotel-hoehenstrasse.at